DE EN
Mittwoch, 27 Mai 2020 18:32

Rebekka Ostrop als Podiumsgast bei Dialogreihe "Pro Diversity"

Am 04. Juni 2020 um 18:00 Uhr organisiert die Heraeus Bildungsstiftung im Rahmen ihrer Dialogreihe "Pro Diversity" eine digitale Podiumsdiskussion zum Thema "#NachCoronaLernen – Wie sich Bildung (inter)national gestalten lässt". Die Heraeus Bildungsstiftung lädt renommierte Denker*innen ein, gemeinsam Antworten auf die großen und brandaktuellen Fragen Gesundheit, Bildung, soziale Gerechtigkeit, Ökologie und Ökonomie zu finden. Unsere Vorstandsvorsitzende, Rebekka Ostrop, wird auf dem Podium mit Prof. Dr. Michael Schratz (Schulpädagoge und Professor an der Leopold-Franzens-Universität Innsbruck), Andrea Kiesel (Fernsehmoderatorin, Lehrerin und Mitglied des Beirats der Heraeus Bildungsstiftung) und Verena Friederike Hasel (Diplom-Psychologin, Journalistin und Autorin von “Der tanzende Direktor – Lernen in der besten Schule der Welt”) diskutieren. Die Moderation übernimmt Manuel Hartung (DIE ZEIT). "Es ist eine wunderbare Anerkennung unserer internationalen Bildungsarbeit, auf dem Podium vertreten zu sein. Ich hoffe, klare Impulse zu setzen, welche Veränderungen Corona für die europapolitische Bildung hat.", kommentierte Rebekka Ostrop die Einladung.

Nähere Informationen zum Ablauf und der Anmeldung finden Sie auf der Seite der Heraeus Bildungsstiftung.

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.