Fördergemeinschaft des EJP

für gesellschaftlich engagierte Unternehmen und Institutionen

Seit 1990 bietet das EJP Jugendlichen einen Raum, ihre Meinungen zu europäischen Themen zu äußern. Wir fördern mit unserer interaktiven Bildungsarbeit den Austausch junger Menschen in ganz Europa und befähigen unsere Generation dazu, sich eine eigene Meinung zu bilden und sich aktiv am politischen und gesellschaftlichen Leben zu beteiligen. Unsere Arbeit erreicht in Deutschland jährlich über 1.200 Jugendliche.

Als bundesweit agierender Verein, der seit fast 30 Jahren von ehrenamtlich aktiven Jugendlichen getragen wird, sind wir auf die Unterstützung von Förderern, Freunden, Interessierten und überzeugten Europäern angewiesen. Deshalb wurde im Sommer 2018 die Fördergemeinschaft des Europäischen Jugendparlaments in Deutschland e.V. eingeführt, mit dem Ziel die Reichweite und Qualität unserer Arbeit nachhaltig abzusichern.

Zur Fördergemeinschaft

Unsere Fördergemeinschaft ist ein Zusammenschluss gesellschaftlich engagierter Unternehmen und öffentlicher Institutionen, die sich zu Europa bekennen und uns als Partner*innen bei der Erreichung unserer Mission, Europa für junge Menschen erleb- und erfahrbar zu machen, unterstützen. Die Unterstützung unserer Förderer geht weit über das Finanzielle hinaus. Sie fungieren als Impulsgeber*innen und stellen unserem Verein darüber hinaus ihre langjährigen Erfahrungen, ihre Kontakte und ihre Netzwerke zur Verfügung.

An unserer Seite nehmen die Mitglieder unserer Fördergemeinschaft Ihre gesellschaftliche Verantwortung wahr und prägen durch die Vermittlung gemeinsamer Ideale und Werte das gesellschaftliche Bild Deutschlands und Europas entscheidend mit.

Als gemeinnütziger, überparteilicher Verein, dessen Veranstaltungen von Jugendlichen für Jugendliche initiiert werden, achten wir stets auf unsere Unabhängigkeit. Daher ist uns eine heterogene Zusammensetzung unserer Partner*innen aus Wirtschaft, Politik, Zivilgesellschaft und Wissenschaft sehr wichtig!

Gemeinsam für ein geeintes Europa

Die Mitglieder der Fördergemeinschaft unterstützen unseren Verein in der Arbeit Politikverdrossenheit zu bekämpfen, den interkulturellen Austausch unter Jugendlichen zu fördern, die Persönlichkeitsbildung junger Menschen zu gewährleisten und die Jugend an Europapolitik zu beteiligen. Damit leisten wir gemeinsam einen wesentlichen Beitrag zur Völkerverständigung. Auf unseren Sitzungen werden Demokratie, Rechtsstaatlichkeit, Solidarität, Gerechtigkeit und Selbstverwirklichung vermittelt – europäische Werte, die unsere Partner*innen ebenfalls unterstützen und mit denen sie in der Öffentlichkeit assoziiert werden.

Unsere jahrelang gesammelten Kenntnisse in politischer Bildungsarbeit garantieren die professionelle Durchführung unserer Veranstaltungen, ebenso eine hohe öffentliche Resonanz in Medien und Öffentlichkeit, wovon auch unsere Partner*innen profitieren.

Das Verständnis für europapolitische Prozesse und das Bewusstsein für die Bedeutung der EU sind für die ökonomische und gesellschaftliche Entfaltung eines Unternehmens unerlässlich.

Ermöglichen auch Sie jungen Menschen einen Zugang zu Europa!

Das Europäische Jugendparlament in Deutschland e.V. wird von mehreren Unternehmen im Rahmen ihrer Mitgliedschaft der Fördergemeinschaft des EJP für gesellschaftliche engagierte Unternehmen und Institutionen gefördert.

Das Verständnis für europapolitische Prozesse und das Bewusstsein für die Bedeutung der EU sind für die ökonomische und gesellschaftliche Entfaltung eines Unternehmens unerlässlich.

Ermöglichen auch Sie jungen Menschen einen Zugang zu Europa!

Mitglieder der Fördergemeinschaft

Das Europäische Jugendparlament in Deutschland e.V. wird von mehreren Unternehmen im Rahmen ihrer Mitgliedschaft in der Fördergemeinschaft des EJP für gesellschaftliche engagierte Unternehmen und Institutionen gefördert.

  • „Im Rahmen des Jugendparlamentes engagieren sich junge Menschen, die unsere Zukunft aktiv mitgestalten möchten. Daher fördern wir diese Veranstaltungen ganz bewusst.“

    - Tobias Schulte, Geschäftsführer der ECO Schulte GmbH & Co. KG

  • „Das EJP fördert das politische Verständnis für unseren Nachwuchs und führt diesen an diverse europäische Themenkomplexe heran, die auch unsere Stadtwerke betreffen. Besonders zukunftsweisende Inhalte für uns sind die Mobilität der Zukunft und Digitalisierung. Gemeinsam stehen wir für einen Prozess des gegenseitigen Lernens und der generationsübergreifenden Unterstützung.“

    - Dipl.-Wirtsch.-Ing. (FH) Bernd Reichelt, Geschäftsführer der Stadtwerke Menden GmbH

  • „Das Europäische Jugendparlament bietet jungen Menschen den Friedensgedanken Europas und den Parlamentarismus aktiv zu erleben. Als Familienunternehmen und Mittelständler sind wir bereit frühzeitig mit jungen Menschen, die an unsere Unternehmen gestellten gesellschaftlichen Anforderungen erlebbar zu machen und Lösungen zu diskutieren“

    - Ernst Schulte, Vorsitzender des Beirats der ECO Schulte GmbH & Co. KG

  • 1
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok