IS Hamburg Teams

Teilnehmende einer Sitzung des Europäischen Jugendparlaments können in die drei Obergruppen der Delegierten, Lehrkräfte und freiwillige Mitarbeitende unterteilt werden.

Die größte Gruppe an Teilnehmenden stellen die Delegierten dar. Rund 225 Delegierte zwischen 16 und 19 Jahren werden bei der 91. Internationalen Sitzung des European Youth Parliament (EYP) in Hamburg 2019 erwartet. Sie werden bereits vor der Sitzung in verschiedene Ausschüsse aufgeteilt, in welchen die Delegierten verschiedenster Nationen über aktuelle und wichtige Themen in Bezug auf das Oberthema “remember. reflect. react.” argumentieren, diskutieren und debattieren. Alle Delegierten nimmt gemeinsam mit einer Delegation verschiedener Größe an der Sitzung Teil. Diese werden in der Regel zuvor vom National Committee des European Youth Parliament ausgewählt. Hamburg 2019 bietet somit für junge, politisch interessierte und engagierte Menschen aus über 39 Ländern innerhalb Europas eine Begegnungsstätte für politische Dialoge. Die Internationale Sitzung in Hamburg bietet allen Delegierten die Möglichkeit, Lösungsansätze aus einem europäischen Blickwinkel zu erarbeiten, eine eigene Vision über die Zukunft Europas zu entwickeln und internationale Bekanntschaften als auch Freundschaften zu schließen.

Wir gratulieren allen Teilnehmenden, welche für die 91. Internationale Sitzung des EYP als Delegierte ausgewählt wurden, ganz herzlich!

Weitere Informationen, um den Kontakt zum Europäischen Jugendparlament in deinem Land herzustellen, ist hier zu finden.

Die freiwilligen Mitarbeitenden lassen sich in drei Untergruppen einteilen: Ausschussmoderator*innen, Sitzungsjournalist*innen und Projektmitarbeitende. Erstere verrichten den Hauptteil der akademischen Betreuung innerhalb der Ausschussarbeit. Hierbei unterstützen und begleiten die Ausschussmoderator*innen die Delegierten bei der Entwicklung ihrer Resolutionen. Mitglieder des Journalist*innenteams ermöglichen außenstehenden Personen, durch Fotos und Videos, einen Einblick in das Geschehen der Sitzung zu erlangen. Ein weiterer wichtiger Teil der freiwilligen Mitarbeitenden sind die Projektmitarbeitenden, welche bereits seit Monaten an und für Hamburg 2019 arbeiten, um eine unvergessliche und gut organisierte Sitzung für alle Teilnehmenden zu gestalten. Die Projektleiterinnen für die Internationale Sitzung in Hamburg sind Kira Lange und Pascale Chehadeh. Sie leiten hierfür ein Team aus rund 30 jungen Europäer*innen.

Als letzte Gruppe an Teilnehmenden sind hier die Lehrkräfte zu nennen, welche die Delegationen aus ganz Europa zur Sitzung nach Hamburg begleiten. Während des Teambuildings und der Ausschussarbeit wird ihnen ein vielseitiges Programm mit Aktivitäten und Workshops geboten, um tiefere Einblicke in die Arbeit ihrer Schüler*innen und das EYP zu gewinnen. Hierbei ebnen die Lehrkräfte den Weg für immer neue Schüler*innen, welche Interesse am politischen Engagement und Partizipation durch das EYP zeigen. Sie stellen somit einen wichtigen Teil zum Fortlauf und Erhalt der Botschaft des Europäischen Jugendparlaments dar.

Bei weiteren Fragen und für mehr Informationen können Sie uns gerne unter info.hamburg@eyp.de erreichen.

Organisationsteam

"Seit April 2018 befassen sich zehn junge Menschen im Alter von 17 bis 27 Jahren mit der Realisierung des Projekts. Hierfür engagieren sie sich neben Ausbildung, Studium, Praktikum oder Beruf in ihrer freien Zeit und bereiten damit eine einzigartige Zeit für über 300 Jugendliche im September 2019 vor. Die Projektmitarbeiter*innen setzen sich passend zu ihren Kapazitäten persönliche Ziele innerhalb ihrer Arbeitsbereiche: Akademisches, Fundraising, Logistik, Technik und Teilnehmende. Begleitet werden sie durch die Projektleiterinnen und zwei Mitglieder des Vorstands des EJP."
Kira Lange
Kira Lange
Projektleiterin
Pascale Chehadeh
Pascale Chehadeh
Projektleiterin
Ella Gemünd
Ella Gemünd
Vorstandsmitglied
Fabia Feykens
Fabia Feykens
Vorstandsmitglied
Naomi Alcaide
Naomi Alcaide
Academics & Experts
Anna Barkemeyer
Anna Barkemeyer
Academics & Experts
Katharina Franke
Katharina Franke
Academics & Experts
Tim Kniepkamp
Tim Kniepkamp
Press and Public Relations
Anna Pepanyan
Anna Pepanyan
Press and Public Relations
Rasmus Kriest
Rasmus Kriest
Guest Management
Lukas Harkotte
Lukas Harkotte
Finances
Stefan Peters
Stefan Peters
Finances
Sebastian Sander
Sebastian Sander
Finances
Oliver Senn
Oliver Senn
Finances
Emilia Klatt
Emilia Klatt
Venues & Catering
Laura Libera
Laura Libera
Venues & Catering
Reihane Zitouni
Reihane Zitouni
Venues & Catering
Valerija Mihailova
Valerija Mihailova
Transport & Logistics
Lena Siebert
Lena Siebert
Transport & Logistics
Gatien Bienfait
Gatien Bienfait
Cultural and Evening Programme
Pauline Franke
Pauline Franke
Cultural and Evening Programme
Laura Löb
Laura Löb
Cultural and Evening Programme
Angelika Freimoser
Angelika Freimoser
Delegates' Support
Korbinian Franken
Korbinian Franken
Officials' Support
Maciek Kryński
Maciek Kryński
Officials' Support
Klara Franke
Klara Franke
Teachers' Support
Carlotta Gemünd
Carlotta Gemünd
Teachers' Support
Aysel Nasirli
Aysel Nasirli
Merchandise & IT
Christopher Nölte
Christopher Nölte
Merchandise & IT
Natalia Peters
Natalia Peters
Merchandise & IT
Lennard Zündorf
Lennard Zündorf
Merchandise & IT

Main Partners

Gefördert mit Mitteln der Bundesstiftung zur Aufarbeitung der SED-Diktatur

Initiators

The Schwarzkopf Foundation is the international umbrella organisation of the European Youth Parliament (EYP). EYP Germany is a National Committee in the EYP network.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok